Projektdetails

Projekt

Integrierte, intelligente Energielösungen für Caparis-Niederlassungen

Standort

Nord-Niederlande

Kunde

Caparis

Jahr

2019

Alfen hat an zwei Standorten integrierte Energielösungen für die niederländische Sozialwerkstatt Caparis realisiert, die aus einem intelligenten Stromnetz, Ladegeräten für Elektrofahrzeuge und einem Energiemanagementsystem bestehen. Ziel des Projekts war es, die Nutzung von selbst erzeugter Solarenergie zu maximieren und die Nutzung sauberer Fahrzeuge zu fördern. 

Caparis ist ein sozialer Arbeitsplatz, dessen Aktien von acht niederländischen Gemeinden gehalten werden. Die Organisation hilft Menschen, einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten, indem sie Arbeitsmöglichkeiten für diejenigen bietet, die Schwierigkeiten haben oder nicht in der Lage sind, auf normalem Wege Arbeit zu finden. Die intelligenten Energielösungen von Alfen werden an zwei der drei Standorte von Caparis, Heerenveen und Drachten, mit Sonnenkollektoren kombiniert. Der dritte Standort in Leeuwarden befindet sich in der Entwicklung. An jedem Standort wurde ein neues Smart Mikronetz mit jeweils drei Alfen-Umspannwerken installiert und angeschlossen. An beiden Standorten wurden insgesamt 92 intelligente Alfen Eve-Ladestationen für Elektrofahrzeuge in die neue Carport-Infrastruktur integriert. Diese sind mit einem Alfen Smart Charging Network verbunden, das mithilfe des dynamischen Lastausgleichs die verfügbare Energie jederzeit auf alle Ladepunkte verteilt. Dies bietet maximale Ladegeschwindigkeiten innerhalb der Grenzen der lokalen Netzkapazität. Alfen Connect dient als Energiemanagementsystem: Es überwacht kontinuierlich den Energiebedarf an jedem Standort und stellt sicher, dass selbst erzeugte Sonnenenergie primär von den Anlagen genutzt wird. Der Rest wird zum Aufladen von Fahrzeugen zur Verfügung gestellt. Jegliche überschüssige Energie geht zurück ins Netz. Die Energielösungen sind auch für eine weitere Optimierung in Zukunft durch Energiespeicherung konfiguriert.