Die intelligenten Stromnetze der Zukunft


Die Energiewende führt zu einer Änderung des Stromflusses. Mithilfe der gesammelten Daten dieser Stromflüsse, können Netzbetreiber Einflüsse auf das Stromnetz überwachen, potenzielle Engpässe voraussehen und im Vorhinein darauf reagieren. Eine sofortige Einsicht in verschiedene Knotenpunkte des Stromnetzes ist eine Voraussetzung für die Weiterentwicklung intelligenter Stromnetze.


Erkenntnisse für die Industrie


Für industrielle Kunden spielt die Automatisierung von Umspannstationen ebenfalls eine wichtige Rolle. Ständige Einblicke in die Leistung der Transformatoren ermöglichen ein verbessertes Dienstleistungsniveau und eine Überwachung in Echtzeit. Funktionen, wie z. B. die Temperatur- und Branderkennung, werden für Versicherungen immer wichtiger.


Von Daten zu Informationen


Unsere Online-Webanwendung ermöglicht eine Überwachung und Steuerung der gesamten, mit dem Stromnetz verbundenen Infrastruktur in Echtzeit. Dazu gehören sekundäre Umspannstationen, Energiespeichersysteme und Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Es werden große Datenmengen bezüglich der Netzbelastung, der Nutzung des Stromspeichers und der mit dem Stromnetz verbundenen Elektrofahrzeuge gesammelt. Diese Daten werden visualisiert und können verwendet werden, um Assets per Fernzugriff zu verwalten. Dies ermöglicht neue Anwendungen wie Ladehubs und Fahrzeug-zu-Stromnetz-Anwendungen sowie die Einführung verbesserter Servicemodelle.