Projektdetails

Projekt

Alfen erweitert Mikronetz für eines der größten Tomatengewächshäuser Europas

Standort

Middenmeer - Niederlande

Kunde

CombiVliet

Jahr

2018

Alfen hat ein Mikronetz für die Stromversorgung einer großflächigen Erweiterung des Tomatengewächshauskomplexes von CombiVliet in Middenmeer realisiert. Die Branchentrends im Gewächshausgartenbau im Bereich Automatisierung, Skalierung und nachhaltige Energie erfordern immer komplexere Energielösungen.

Achtstufiges Erweiterungsprogramm

CombiVliet ist ein Familienunternehmen, das pro Jahr etwa 70 Millionen Kilo Tomaten produziert. Der größte Standort ist NoordVliet Middenmeer. An diesem Standort arbeiten CombiVliet und seine Partner an einem 2011 begonnenen achtstufigen Ausbauplan.

Alfen unterstützt CombiVliet seit 2011 mit der Energieinfrastruktur für seine Gewächshauserweiterungen. Bis dato hat Alfen das komplette private Mittelspannungs-Energiesystem einschließlich des lokalen Netzanschlusses, mehr als 40 Umspannwerke für den Lichtanbau, zwei Energieplattformen für die Verwaltung von Mikronetzen und eine Smart-Grid-Lösung mit automatischer Notstromversorgung geliefert. Alfen war nicht nur Lieferant für den weiteren Ausbau der Anlagen, sondern hat im Rahmen seiner Aktivitäten auch die Technologie, das Projektmanagement, die Installation, die Inbetriebnahme und den Service für das Mikronetz bereitgestellt.