Alfen und Bee gehen eine Partnerschaft ein für das intelligente Laden von Elektrofahrzeugen in Schweden 21-01-2021

Alfen und Bee gehen eine Partnerschaft ein für das intelligente Laden von Elektrofahrzeugen in Schweden

Bee Charging Solutions AB, einer der führenden Betreiber von EV-Ladestationen in Schweden, hat Alfen als Lieferanten ausgewählt, um dem Unternehmen intelligente Ladestationen für Elektrofahrzeuge zur Verfügung zu stellen. Die Unternehmen unterzeichneten eine Rahmenvereinbarung für einen Anfangszeitraum von drei Jahren. Die Partnerschaft konzentriert sich hauptsächlich auf Immobilien und Unternehmen, kann aber auch Ladestationen für zu Hause sowie für öffentliche Bereiche umfassen.

Bee ist im Besitz von drei führenden Energieunternehmen in Schweden: Öresundskraft, Jämtkraft und Tekniska Verken in Linköping. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, den Übergang zur Elektromobilität zu beschleunigen. Neben der Bereitstellung von Ladestationen für das Laden von Elektrofahrzeugen zu Hause und in öffentlichen Bereichen, bietet Bee Unternehmen und Immobilienbesitzern auch Ladelösungen für ihre Mitarbeiter, Besucher und Anwohner an. Alfen bietet ein komplettes Sortiment an hochwertigen intelligenten Ladestationen für den Einsatz zu Hause, am Arbeitsplatz und in öffentlichen Bereichen. Dies ermöglicht Bee, die am besten geeignete Alfen-Ladestation für die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Geschäfts- und Immobilienkunden anzubieten.

Wenn mehrere intelligente Ladestationen von Alfen an einem Standort installiert sind, können die branchenführenden Smart Charging Network-Lösungen sowie Lösungen zum aktiven Lastmanagement von Alfen hinzugefügt werden. Diese erweiterte Funktionalität ermöglicht es den Kunden von Bee, bis zu 100 Ladestationen an einer einzigen Anlage anzuschließen und die verfügbare Leistung auf alle aufgeladenen Fahrzeuge zu verteilen. Der Hauptvorteil dieser Lösung besteht darin, dass die Ladegeschwindigkeiten innerhalb der verfügbaren lokalen Netzleistung maximiert werden, wodurch eine Überlastung der lokalen Stromversorgung vermieden wird. 

Fredrik Nordin, Geschäftsführer von Bee Charging Solutions, sagt: „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Alfen als unserem neuen EV-Ladepartner. Der Markt wächst schnell und erfordert immer intelligentere Lösungen. Wir glauben, mit Alfen einen Partner gefunden zu haben, der uns die richtigen intelligenten, schnellen und sicheren Ladelösungen bietet – nicht nur heute, sondern auch in Zukunft.“

August Mazetti, Verkaufsleiter Alfen EV-Ladestationen Schweden, fügt hinzu: „Alfen freut sich sehr, ein langfristiger EV-Ladepartner für Bee zu werden aufgrund ihrer starken Position bei den Automarkenpartnern, dem enormen öffentlichen Netzwerk und der Verantwortung, die Bee gegenüber allen EV-Fahrern übernimmt. Wir freuen uns darauf, Bee auf ihrem Weg zu unterstützen, den Übergang zur Elektromobilität zu beschleunigen.“
 

Lesen Sie mehr über die EV-Ladelösungen von Alfen