Alfen reicht zusammen mit seinen E-Mobility-Konsortiumspartnern den Wachstumsplan beim niederländischen Nationalen Wachstumsfonds ein 01-06-2021

Alfen, ABB, ElaadNL, Fastned, Lightyear, NKL, Rocsys, Eindhoven University of Technology und VDL gründen ein Konsortium, um den Übergang zum elektrischen Fahren zu beschleunigen

Alfen, Spezialist für Energielösungen für die Zukunft, ist einer der Initiatoren eines E-Mobility-Konsortiums mit acht weiteren Parteien, um einen Wachstumsplan beim niederländischen Nationalen Wachstumsfonds einzureichen. Ziel ist es, gemeinsam Skalierung und Innovation voranzutreiben, um den Übergang zum elektrischen Fahren zu beschleunigen. Neben Alfen sind auch ABB, ElaadNL, Fastned, Lightyear, NKL, Rocsys, Eindhoven University of Technology und VDL Mitglieder des Konsortiums. Diese Gruppe kann um andere Partner erweitert werden.

Der Wachstumsplan des E-Mobility-Konsortiums soll den Übergang zur Elektromobilität beschleunigen. Bis 2025 müssen niederländische Städte im Hinblick auf den Logistikverkehr emissionsfrei sein. Ab 2030 gilt ein Verkaufsverbot für Verbrennungsmotoren und Neuwagen müssen emissionsfrei sein. Zudem muss bis 2050 der gesamte Straßenverkehr emissionsfrei sein. Dies gilt sowohl für Personenkraftwagen als auch für schwerere Fahrzeuge.
Es müssen wichtige Schritte unternommen werden, um die Ambitionen der niederländischen Regierung zu erreichen. Der Elektroverkehr muss intelligenter und effizienter werden und die Ladeinfrastruktur muss auf das rasante Wachstum der Zahl von Elektrofahrzeugen und damit auf den stark steigenden Bedarf an Ladekapazität vorbereitet werden. Das Konsortium will dies angehen, indem es gemeinsam Skalierung und Innovation vorantreibt.

Marco Roeleveld, CEO bei Alfen, erläutert: „Alfen treibt mit seinen innovativen und intelligenten Energielösungen die Energiewende voran. Ein wichtiger Teil der Energiewende ist die Dekarbonisierung des Verkehrssektors, da dieser für etwa 25 % der CO2-Emissionen in Europa verantwortlich ist. Dieses Ziel kann durch die Umstellung auf Elektrofahrzeuge erreicht werden. Mit unseren Lösungen im Bereich der intelligenten EV-Ladeinfrastrukturen, Batterie-Energiespeichersystemen und Smart Grids sind wir gut aufgestellt, um diesen Wandel zu ermöglichen. Darüber hinaus sind wir davon überzeugt, dass wir es noch schneller schaffen können, wenn wir uns diesem Konsortium anschließen.“
 

Lesen Sie mehr über die EV-Ladelösungen von Alfen