Alfen erweitert die Tiefe und geografische Reichweite seines Serviceangebots für EV-Ladekunden 24-07-2019

Alfen erweitert die Tiefe und geografische Reichweite seines Serviceangebots für EV-Ladekunden 

Alfen hat sowohl die Tiefe als auch die geografische Reichweite seines After-Sales-Service und seines Supports für EV-Ladekunden erweitert. Das gestaffelte Servicepaket hat sich bereits in Deutschland, Großbritannien und den Benelux-Staaten bewährt. Durch neue Service Level Agreements wird es auch Kunden in Finnland, Schweden, Norwegen, Frankreich, Spanien, Portugal und Italien zur Verfügung stehen. Während der Implementierungsphase im Sommer wird Alfen die für den Service vor Ort ausgewählten Partner schulen. Danach sind die Vertriebspartner von Alfen in der Lage, sich durch Service und Vor-Ort-Support sowie durch Produktqualität zu differenzieren. Darüber hinaus plant Alfen die weitere geografische Ausweitung auf Dänemark, die Schweiz und Österreich.

Marc Boer, Leiter EV Service bei Alfen: „Eine der größten Hürden für die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen ist die Sorge im Hinblick auf die Reichweite. Das erfordert nicht nur, dass mehr Ladegeräte installiert werden, sondern auch, dass diese angemessen gewartet werden und jederzeit zum Aufladen bereitstehen. Um dies zu ermöglichen, sind Servicepakete von großer Bedeutung. Daher freuen wir uns, unser Angebot auf 12 Länder ausdehnen zu können – und es werden weitere folgen. Das schafft Vertrauen bei unseren Vertriebspartnern und gibt ihnen und uns die Möglichkeit, sich gegenüber dem Wettbewerb zu differenzieren.”

Lesen Sie mehr über unsere Ladestationen