Alfen für die Lieferung von Netzanschlüssen für das ultraschnelle EV-Ladenetz von Shell in den Niederlanden ausgewählt 10-12-2019

Alfen für die Lieferung von Netzanschlüssen für das ultraschnelle EV-Ladenetz von Shell in den Niederlanden ausgewählt

Alfen wurde vom Infrastruktur-Service-Partner von Shell, Aecom, als Teil des Ausbaus des ultraschnellen EV-Ladenetzes von Shell für die Bereitstellung von Netzanschlüssen an Shell-Vorplatzstandorten in den Niederlanden ausgewählt. Im Laufe des Jahres 2020 wird Alfen 50 Umspannwerke liefern, installieren und in Betrieb nehmen, um die Netzanbindung von ultraschnellen Shell-Recharge-EV-Punkten an Shell-Vorplatzstandorten zu erleichtern. 

Shell Recharge - ein schneller, abonnementfreier Ladedienst für Elektrofahrzeuge, der zu 100% mit erneuerbarem Strom betrieben wird - plant, in den nächsten Jahren ein Netz von 200 Ladestationen in den Niederlanden einzurichten. Mit den neuen 175-kW-Hochleistungsladegeräten können Elektrofahrzeuge innerhalb von 15 Minuten mit Strom versorgt werden. Das Ladeelement ist ein zentraler Bestandteil der Bemühungen von Shell, den CO2-Fußabdruck seiner niederländischen Stationen bis 2025 zu halbieren. Weitere Effizienzmaßnahmen umfassen Sonnenkollektoren und die Reinigung von Abwässern aus Autowaschanlagen zur Wiederverwendung. 

Lesen Sie mehr über unsere Smart Grids