Alfen liefert 12 MWh Energiespeichersystem für den neuen Hybrid-Energiepark von Vattenfall. 06-09-2019

Alfen liefert 12 MWh Energiespeichersystem für den neuen Hybrid-Energiepark von Vattenfall.

Vattenfall errichtet im niederländischen Haringvliet einen neuen Hybrid-Energiepark, der aus Sonnenkollektoren, Windkraftanlagen und einem Energiespeichersystem besteht. Die Gesamtkapazität von 60 MW reicht aus, um 40.000 Haushalte mit erneuerbarer Energie zu versorgen. Alfen wurde mit der Lieferung des 12-MWh-Energiespeichers beauftragt, der an den hybriden Wind- und Solarpark angeschlossen wird.
 
Der Hybrid-Energiepark wird aus sechs Windkraftanlagen mit einer Leistung von rund 22 MW, einem Solarpark mit 124.000 Solarmodulen mit einer Gesamtleistung von 38 MW sowie einem Energiespeichersystem mit 12 MWh bestehen. Das System wird mit den gleichen BMW-Batterien betrieben, die das Unternehmen auch in seinen Elektrofahrzeugen einsetzt. Der Energiepark wird voraussichtlich im September 2020 voll funktionsfähig sein.
 
Stephanie Schockaert, Sales Manager Energy Storage bei Alfen, sagt: „Wir sind stolz darauf, dass Vattenfall uns ausgewählt hat, unser Batterie-Energiespeichersystem für den innovativen Hybrid-Energiepark zu liefern. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in Energiespeicheranwendungen und der Integration von Solar- und Windparks. Durch unsere vorherige Zusammenarbeit mit Vattenfall und BMW, zu denen auch ein 3-MWh-Energiespeichersystem im niederländischen Prinses Alexia Windpark von Vattenfall gehört, sind wir für die erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts bestens aufgestellt.“

Lesen Sie mehr über unsere Energiespeichersysteme