Nurmon Aurinko wählt Alfen, um ein Energiespeichersystem in industriellem Maßstab in Finnland bereitzustellen 03-09-2019

Nurmon Aurinko wählt Alfen, um ein Energiespeichersystem in industriellem Maßstab in Finnland bereitzustellen

Nurmon Aurinko, ein Schlüsselprojekt für die Realisierung von Finnlands erstem großindustriellen Solarpark, hat Alfen mit der Lieferung eines 1-MW-Energiespeichers beauftragt. Nurmon Aurinko (in Zusammenarbeit mit Solarigo) hat zuvor am Standort des großen Lebensmittelunternehmens Atria einen Solar-PV-Park entwickelt und erweitert diesen um einen Energiespeicher, um Ausgleichsdienste für das zentrale Fingrid (FCR-N) bereitzustellen und die Leistung des lokalen Solar-PV-Parks zu optimieren. Alfen übernimmt neben der Lieferung des Energiespeichers die Realisierung des lokalen Mikronetzes und der Netzanbindung.

Antti Koskelainen, CEO bei Nurmon Aurinko, sagt: „Die Erweiterung der größten industriellen Solaranlage in Finnland um einen Energiespeicher wird dazu beitragen, die Emissionen weiter zu reduzieren und die Energieeffizienz zu verbessern. Es erhöht die Autarkie und Unabhängigkeit von externen Netzen sowie deren Ausfälle und Marktpreisschwankungen. Wir haben Alfen für dieses Projekt ausgewählt, weil sie über ein breites Fachwissen im Bereich Energiespeicherung verfügen und unsere lokale Situation durch ihre Position beim Finnischen Alfen Elkamo sehr gut verstehen..”

Yves Vercammen, Sales Manager bei Alfen, fügt hinzu: „Dieses Projekt vereint auf hervorragende Weise unser Fachwissen über Energiespeichersysteme mit unserer enormen Erfahrung bei der Integration von Solar-PV-Systemen in das Energienetz. In Kombination mit unserer lokalen Präsenz in Finnland durch Alfen Elkamo sind wir gut aufgestellt, um eine optimale Lösung für Nurmon Aurinko zu liefern.”

Das Projekt wird voraussichtlich im vierten Quartal 2019 ausgeliefert.

Lesen Sie mehr über unsere Energiespeichersysteme;